• Reh steckt in Zaun fest

    Feuerwehr setzt Spreizer zur Rettung ein

  • Brand in Kalteneber

    Wohnwagen und Holzschuppen brennen nieder

  • Acht neue Truppführer ausgebildet

    Einsatzkräfte absolvieren Lehrgang im Kreisfeuerwehrzentrum

  • Abgesagt Osterfeuer 2020

    Auf Grund der aktuellen Entwicklungen und bestehenden Vorgaben im Zusammenhang mit den neuartigen Coronavirus

  • Umwelttag auf der Feuerwehrbleibe

    Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung räumen auf 

  • Brandschutzerziehung in Grundschule und Kindergarten

    180 Kinder im vergangenen Jahr unterwiesen

  • Winterfahrt in den Harz

    Sturm, Schnee und viele Ausflüge

  • Feuerwehr rettet Mann aus Wohnung

    Rauchwarnmelder alarmiert Nachbarn und verhindert schlimmeres

  • Sturmtief sorgt in Kreisstadt für Einsätze

    Feuerwehr Heiligenstadt bis Mittag neun Mal gefordert

  • Dank und Anerkennung für scheidenden Wehrführer

    Kameraden bestimmen Alexander-Raphael Beck zum Nachfolger

  • Jugendfeuerwehr zieht Bilanz

    Elternabend und Jahreshauptversammlung 2020

  • 16. Weihnachtsbaumaktion

    Jugendfeuerwehr, Pfadfinder und THW transportieren hunderte Bäume ab

  • Heiligenstädter Drehleiter wird ersetzt

    Erste Besprechung beim Hersteller in Karlsruhe

  • Wohnhaus durch Großbrand zerstört

    Neun Feuerwehren ganze Nacht im Einsatz

  • Baumstamm in Flammen

    Schwierige Anfahrt für Feuerwehr

  • Friedenslicht auf dem Weg in die Stadt

    Jugendfeuerwehr und Pfadfinder reichen Licht weiter

Reh steckt in Zaun fest

Do. 02.04.2020 Zu einem Tierrettungseinsatz an der Tilman-Riemenschneider-Schule wurde die Feuerwehr Heiligenstadt am Donnerstag um 14:40 Uhr gerufen. Ein Reh steckte im Zaun des Schulgeländes an der Kollwitzstraße fest und konnte sich nicht aus [mehr]

Brand in Kalteneber

Fr. 27.03.2020 Zu einem gemeldeten Wohnwagenbrand in Kalteneber rückte die Feuerwehr Heiligenstadt am Freitagmorgen aus. Um 5.36 Uhr alarmierte die Leitstelle Eichsfeld beide Wehren. Den ersteintreffenden Kameraden aus Kalteneber zeigte sich ein in [mehr]



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren