17.03.2018  

Klinikgesellschaft fördert Gesundheit der Feuerwehrleute


  • Katrin Anhalt und Michael Goede (v. l.) übergeben den Gutschein an Maximilian Dölle, Praxisanleiter Feuerwehrfitness

Ist ihre Hilfe gefordert, müssen die Feuerwehrleute vollen Einsatz zeigen und topfit sein. Um die eigene körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten, treffen sich Mitglieder der Feuerwehr Heiligenstadt seit drei Jahren regelmäßig zum Dienstsport. Mit dem Ziel ein zusätzliches Sportangebot zu schaffen und weitere Teilnehmer anzusprechen, wandte sich die Wehrführung an die Klinikgesellschaft Heilbad Heiligenstadt. Dessen Geschäftsführer Stefan Menzel sagte seine Unterstützung zu und stellte dem Feuerwehrverein 1.000 Euro für die Gesundheitsförderung zur Verfügung. So konnten Vertreter des Vorstandes Anfang Februar einen Gutschein für den Vitalpark an die Sportgruppe der Feuerwehr übergeben. Seither nutzten Angehörige der Einsatzabteilung schon mehrfach die Möglichkeit, sich beim gemeinsamen Schwimmen fit zu halten.