10.09.2017  

Feuerwehr zeigt bei Stadtfest Präsenz


Trotz wechselhaften Wetters strömten am vergangenen Wochenende tausende Besucher zum 27. Fest der Heiligenstädter Möhrenkönige in die Innenstadt. Mit von der Partie war auch die Feuerwehr Heiligenstadt, welche diesmal Kameraden aus der Partnerstadt Husum als Gäste begrüßen konnte. Zusammen nahm man am Samstag am Ökumenischen Gottesdienst in der St.-Martin-Kirche und anschließend an der Eröffnung des Stadtfestes auf dem Marktplatz teil.

An allen drei Tagen des Stadtfestes stellte die Feuerwehr Heiligenstadt eine Brandsicherheitswache. Hierzu waren immer mindestens acht Einsatzkräfte vor Ort. Zu ihren Aufgaben zählte es, Gefahren frühzeitig zu erkennen und auf das Freihalten der Rettungszufahrten und Hydranten zu achten. Durch das am Marktplatz stationierte Löschfahrzeug war ein schnelles Eingreifen bei Bränden und anderen Ereignissen sichergestellt. Die Besatzung des Einsatzleitwagens am Rathaus unterstützte den Einsatzleiter bei der Koordinierung und Dokumentation aller Maßnahmen.

Ebenfalls bereit stand der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Gemeinsam leisteten die Einsatzkräfte in mehreren Fällen Hilfe. So kam es z. B. am Freitagabend an der Kreuzung Wilhelmstraße - Petristraße zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Eine Ölspur zog sich am Sonntagabend durch mehrere Straßen der Stadt. Dies führte zu einem aufwendigen Einsatz, zu dem auch die Feuerwehr Rengelrode hinzugezogen wurde. Darüber hinaus waren aus Sicht der Feuerwehr während der Veranstaltung keine größeren Zwischenfälle zu verzeichnen.