05.01.2018  

Arbeitsbelastung auf viele Schultern verteilt


  • Beauftragter für Information und Kommunikation: Michael Goede

Im Februar des vergangenen Jahres beschloss der Stadtrat eine neue Feuerwehrsatzung. Diese ermöglicht die Bestellung von Beauftragten für besondere Aufgaben. Ziel ist es, die gestiegene Arbeitsbelastung innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr auf viele Schultern zu verteilen. In seiner Sitzung vom 28. Oktober 2017 schlug der Feuerwehrausschuss sieben Aufgabengebiete und die hierfür Beauftragten vor. Bürgermeister Thomas Spielmann folgte den Vorschlägen und nahm die Bestellung der neun Kameradinnen und Kameraden vor. Im Dezember übergaben Stadtbrandmeister Peter Müller und Wehrführer Heinz Anhalt die Bestellungsurkunden.

Alexander-Raphael Beck übernimmt die Funktion des Beauftragten für Brandschutzerziehung. Der Jugendfeuerwehrwart hat die Brandschutzerziehung in den Heiligenstädter Grundschulen und Kindergärten etabliert. Zur Durchführung stehen ihm Helfer aus der Einsatzabteilung zur Seite.

Franz Bierschenk wurde zum Beauftragten für Gefahrgut bestellt. Dieses spezielle Aufgabengebiet erfordert neben taktischen vor allem naturwissenschaftliche Kenntnisse. Da er derzeit Sicherheit und Gefahrenabwehr studiert, bringt Franz Bierschenk gute Voraussetzungen für diesen Bereich mit.

Oliver Gastrock nimmt die Aufgabe des Beauftragten für Ausbildung wahr. Als Feuerwehrbeamter und ehrenamtlicher Kreisausbilder verfügt er über ein fundiertes feuerwehrtechnisches Wissen, welches er unter anderem im Rahmen der Grundausbildung in der Feuerwehr weitervermittelt.

Michael Goede ist fortan als Beauftragter für Information und Kommunikation tätig. Ihm obliegen die Betreuung von Hard- und Software sowie die Schulung des Personals des Einsatzleitwagens und der Einsatzzentrale. Als Leitstellendisponent und Sprechfunkausbilder ist er hierfür bestens geeignet.

Moreen Heinemann wird als Beauftragte für Sport eingesetzt. Seit drei Jahren gestaltet die sportlich aktive Feuerwehrfrau mit Unterstützung weiterer Kameraden den wöchentlichen Dienstsport. Hierzu absolvierte sie das Seminar „Praxisanleiter Feuerwehrfitness“ der Feuerwehrunfallkasse Mitte.

Uwe Lendeckel zeichnet sich als Beauftragter für Fahreinweisung verantwortlich. Er sorgt für die zum Führen von Einsatzfahrzeugen erforderliche Einweisung der Fahrer. Von Berufs wegen hat er ein gutes technisches Verständnis und ist Maschinist für alle Fahrzeuge der Feuerwehr Heiligenstadt.

Johannes Lurch, Thomas Müller und Franz Bierschenk teilen sich die Aufgaben als Beauftragte für Presse- und Medienarbeit. Seit mehreren Jahren verfassen sie regelmäßig Pressemitteilungen, stehen Medienvertretern Rede und Antwort und betreuen die Internetpräsenz der Feuerwehr.

Nicola Richter ist Beauftragter für Sanitätswesen. Als solcher behält er das Erste-Hilfe-Material der Feuerwehr im Blick und steht der Wehrführung beratend zur Seite. Auf die notwendigen fachlichen Kenntnisse kann er dank seiner beruflichen Tätigkeit im Rettungsdienst zurückgreifen.