Tragehilfe mit Drehleiter

Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Datum: 31.01.2018
Alarmierung: 10:48 Uhr
Einsatzende: 11:30 Uhr
Einsatzort: Kasseler Tor
Fahrzeuge: 33, 44/1
Sonstige Kräfte:
DRK-RD
Am Mittwochvormittag forderte der Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr Heiligenstadt bei einem medizinischen Notfall an. Es galt, beim Tragen einer Patientin aus dem ersten Obergeschoss eines Hauses zu unterstützen. Um 10:48 Uhr ging der Alarm der Zentralen Leitstelle bei der Feuerwehr ein. Diese begab sich schnellstmöglich mit Löschfahrzeug und Drehleiter an die Einsatzstelle am Kasseler Tor. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten entschied der Einsatzleiter in Absprache mit dem Rettungsdienst, die Betroffene mittels Drehleiter nach unten zu transportieren. Auf dem Korb der Drehleiter installierten die Einsatzkräfte hierzu eine Krankentragenhalterung. Nach wenigen Minuten befand sich die Frau im Rettungswagen und konnte in eine Klinik gebracht werden. Während des Einsatzes musste die Straße eine Viertelstunde voll gesperrt werden. Fünf Einsatzkräfte der Heiligenstädter Wehr waren an der Rettung beteiligt.