Rauchentwicklung im Kurpark

Innenleben eines Baumes brannte

Datum: 02.01.2016
Alarmierung: 15:32 Uhr
Einsatzende: 16:30 Uhr
Einsatzort: Heinrich-Heine-Park
Fahrzeuge: 11, 33, 44/1
Sonstige Kräfte:
Zu ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr wurde die Heiligenstädter Feuerwehr heute um 15.32 Uhr alarmiert. Anrufer meldeten der Leitstelle einen brennenden Baum im Kurpark. Bereits auf der Anfahrt sahen die Einsatzkräfte eine deutliche Rauchentwicklung. Auf Höhe der Kurparkklinik brannte das Innere eines Baumes. Ein Trupp löschte das Feuer mittels C-Schlauch ab. Dabei verbrauchten sie ca. 100 Liter Wasser. Da der gesamte hohle Innenraum des Baumes von außen nicht einzusehen war, nutzte die Feuerwehr eine Endoskopkamera, um noch mögliche Glutnester nicht zu übersehen. Außerdem entfernten sie die abgebrannten, noch schwelenden Holzreste aus dem Baum mit Hilfe des Halligantools. Nach ca. einer Stunde Arbeit war der Einsatz beendet. Ob eventuell Feuerwerkskörper Auslöser des Brandes war, kann nicht gesagt werden.