Auffahrunfall im Kreisverkehr

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Bus und Pkw

Datum: 14.07.2015
Alarmierung: 09:46 Uhr
Einsatzende: 10:40 Uhr
Einsatzort: Richteberg
Fahrzeuge: 44/1, 71
Sonstige Kräfte:
DRK-RD, Polizei
Drei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag am Richteberg in Heiligenstadt ereignet hat. Ein Bus war in der Ausfahrt des Kreisverkehrs stadteinwärts auf einen Pkw aufgefahren. Zu diesem Einsatz alarmierte die Leitstelle um 9:46 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst. Sieben Minuten später waren zwei Fahrzeuge und neun Einsatzkräfte der Feuerwehr Heiligenstadt vor Ort, um Hilfe zu leisten. Einsatzleiter Heinz Anhalt ließ die Unfallstelle zunächst gegen den fließenden Verkehr sichern. Unterdessen unterstützte ein Trupp die Besatzung des zuerst eingetroffenen Notarztfahrzeuges bei der Versorgung der Verletzten. Rettungswagen brachten die Betroffenen wenig später ins Krankenhaus. Da keine Betriebsflüssigkeiten austraten, endete der Feuerwehreinsatz knapp eine Stunde nach Alarmierung.