Feuerwehr rückt zu 100. Einsatz aus

Gefahr durch Ölspur im Stadtgebiet und auf Landesstraße

Datum: 05.05.2015
Alarmierung: 18:54 Uhr
Einsatzende: 21:00 Uhr
Einsatzort: Stadtgebiet
Fahrzeuge: 44/2, 71, 67
Sonstige Kräfte:
Polizei
Zu ihrem 100. Einsatz in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Heiligenstadt am Dienstagabend um 18:54 Uhr alarmiert. Der Zentrale Leitstelle meldete eine Ölspur, welche sich in der Nordhäuser Straße befinden sollte. Die Erkundung vor Ort bestätigte dies. Im weiteren Verlauf zeigte sich, dass sich die schmierige Spur auf der Landesstraße in Richtung Siemerode fortsetzt. In beiden Bereichen brachten die Einsatzkräfte Bindemittel auf und stellten an mehreren Stellen Ölspur-Warnschilder. Ein hiermit beauftragtes Unternehmen beseitigte das Bindemittel anschließend mit einer Kehrmaschine. Um 21 Uhr war der abendliche Einsatz für die insgesamt 13 Kameraden beendet.