Tödlicher Verkehrsunfall

Motorradfahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

Datum: 11.04.2015
Alarmierung: 14:11 Uhr
Einsatzende: 16:45 Uhr
Einsatzort: Nordhäuser Straße
Fahrzeuge: 44/1, 44/2, 71
Sonstige Kräfte:
DRK-RD, RTH Christoph 44, Polizei
Am Samstagmittag um 14.11 Uhr ertönten die Meldeempfänger der Feuerwehr Heiligenstadt. Die Leitstelle Eichsfeld alarmierte die Heiligenstädter Kameraden zusammen mit dem Rettungsdienst und einem Rettungshubschrauber aufgrund eines Verkehrsunfalls. In der Nordhäuser Straße verlor ein Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Pkw des Gegenverkehrs. Während sich der Rettungsdienst um den schwer verletzten Kradfahrer kümmerte, betreuten Kräfte der Feuerwehr die stark unter Schock stehende Pkw-Fahrerin. Außerdem sicherten die Kameraden zunächst die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und baten umstehende Passanten den Ereignisort zu verlassen. Für den verunglückten Motorradfahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Nachdem durch die Polizei die Unfallaufnahme beendet war, nahmen die Einsatzkräfte ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten auf und beräumten die Straße von Trümmerteilen. Um 16.45 Uhr war dann der 86. Einsatz des Jahres für die Feuerwehr Heiligenstadt beendet. (Bild: Archivfoto)