Geländewagen kommt von Fahrbahn ab

Zweiter Autobahneinsatz an diesem Wochenende

Datum: 25.01.2015
Alarmierung: 14:23 Uhr
Einsatzende: 15:30 Uhr
Einsatzort: BAB 38 --> Göttingen
Fahrzeuge: RZ, 24
Sonstige Kräfte:
DRK-RD, Polizei
Zum zweiten Mal an diesem Wochenende musste die Feuerwehr Heiligenstadt am Sonntag zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 38 ausrücken. Ein Geländewagen war zwischen den Anschlussstellen Heilbad Heiligenstadt und Arenshausen von der Fahrbahn abgekommen. Er blieb mit seinem Heck auf der Leitplanke stehen. In Folge des Unfalls erlitt die Fahrerin, die sich allein im Pkw befand, Verletzungen. Bei Eintreffen der um 14.23 Uhr alarmierten Feuerwehr, hatte sie ihr Fahrzeug bereits verlassen. Sie wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Vor Ort kümmerten sich die Einsatzkräfte gemeinsam mit der Polizei um die Verkehrssicherung. Da aus dem Unfallfahrzeug Betriebsflüssigkeiten ausliefen, brachte die Feuerwehr Bindemittel auf. Außerdem beseitigte sie Trümmerteile von der Fahrbahn. Eine Stunde nach Alarmierung war der Einsatz für die 14 beteiligten  Kameraden beendet.