Altpapiercontainer in Flammen

- Vorsätzliche Brandlegung nicht auszuschließen -

Datum: 01.12.2009
Alarmierung: 22:12 Uhr
Einsatzende: 22:45 Uhr
Einsatzort: Grünewaldstraße
Fahrzeuge: 44
Sonstige Kräfte:
Polizei
In Flammen stand am Dienstagabend ein in der Grünewaldstraße aufgestellter Altpapiercontainer. Um 22.12 Uhr alarmierte die Zentrale Leitstelle die Feuerwehr Heiligenstadt, die daraufhin mit einem Fahrzeug ausrückte. Vor Ort löschte ein Trupp unter Atemschutz den brennenden Kunststoffbehälter. Zur Kontrolle des Löscherfolges kam die Wärmebildkamera zum Einsatz. Der Behälter wurde durch das Feuer völlig zerstört. Da in der Vergangenheit bereits mehrfach Container in diesem Bereich brannten, ist eine vorsätzliche Brandlegung als Entstehungsursache nicht auszuschließen. Gleichzeitig glimmte ca. 250 Meter von der eigentlichen Einsatzstelle entfernt der Inhalt eines Abfallbehälters. Diesen löschten die Einsatzkräfte mit Hilfe einer Kübelspritze ab. Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die sieben Kameraden beendet.