Verletzte Person nach VU auf BAB 38

- Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich -

Datum: 06.05.2008
Alarmierung: 13:23 Uhr
Einsatzende: 15:00 Uhr
Einsatzort: BAB 38 - Richtung Göttingen
Fahrzeuge: RZ
Sonstige Kräfte:
DRK-RD, Polizei
Ein Pkw, der in Fahrtrichtung Göttingen unterwegs war, verunfallte am Dienstagnachmittag auf der BAB 38 zwischen Heiligenstadt und Arenshausen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Standstreifen stehen. Um 13:23 Uhr löste die Rettungsleitstelle Alarm für die Feuerwehr und den Rettungsdienst Heiligenstadt aus. Wenige Minuten später rückte die Feuerwehr Heiligenstadt mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle auf der BAB 38 aus. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Rettungsdienst die verletzte Person im RTW versorgt. Die Einsatzkräfte sicherten zunächst die Einsatzstelle ab. Dazu wurde die rechte Fahrspur für den Verkehr gesperrt. Anschließend band die Feuerwehr die ausgelaufenen Betriebsstoffe und beräumte die Unfallstelle von Trümmerteilen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle mit ihrer Absperrung bis zum Eintreffen des Umweltdienstes ab.