Drei Verkehrsunfälle am Wochenende

- Feuerwehr beseitige auslaufende Betriebsstoffe -

Datum: 28.11.2008
Alarmierung: 23:36 Uhr
Einsatzende: 00:30 Uhr
Einsatzort: L 3080 Heiligenstadt - Uder
Fahrzeuge: RZ, 24
Sonstige Kräfte:
Polizei
Zu drei Verkehrsunfällen musste die Feuerwehr Heiligenstadt am Wochenende ausrücken. Am Freitagabend  gegen 23.20 Uhr war ein Pkw in der Rengelröder Kurve auf der L3080 zwischen Heiligenstadt und Uder von der Fahrbahn abgekommen und durch den Straßengraben gefahren. Dadurch wurde die Fahrbahn verunreinigt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Ein zweiter Unfall ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Liesebühl in Heiligenstadt. Hier kam ein Fahrzeug gegen 24 Uhr von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und kam auf dem parallel verlaufenen Radweg zum Stehen. Durch den Aufprall wurde der Baum entwurzelt, Motoröl lief aus dem Fahrzeug. Die Einsatzkräfte entfernten den Baum mit einer Motorkettensäge und beseitigten die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der dritte Unfall in Folge ereignete sich am Sonntagmittag an der Kreuzung Holzweg - Liboriusstraße. Um 13.37 Uhr  alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Heiligenstadt zu dem Verkehrsunfall. Nach einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen liefen ebenfalls Betriebsstoffe aus, die die Feuerwehr Heiligenstadt beseitigte.