Pkw durchbricht Hausmauer

- Aufsehen erregender Verkehrsunfall am Leineberg -

Datum: 04.10.2007
Alarmierung: 22:50 Uhr
Einsatzende: 00:00 Uhr
Einsatzort: Leineberg
Fahrzeuge: 44, 71, 67
Sonstige Kräfte:
Polizei, DRK-RD
Einen gehörigen Schrecken bekamen die Bewohner eines Hauses am Heiligenstädter Leineberg am Donnerstagabend. Gegen 21.30 Uhr war ein Pkw BMW von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Hauswand geprallt. Das Unfallfahrzeug durchbrach dabei die Mauer und riss ein Loch in die Fassade des Wohnhauses. Motoröl und weitere Betriebsstoffe wurden in Folge des Unfalls auf Straße, Gehweg sowie über den Gartenboden verteilt. Um 22.50 Uhr, der verunfallte Pkw war bereits abgeschleppt, wurde schließlich die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte entfernten das Öl von der Fahrbahn und nahmen das kontaminierte Erdreich auf, welches von einer Spezialfirma entsorgt wird. Die Sicherung der beschädigten Mauer übernahm eine schon zuvor herbeigerufene Baufirma. Für die Arbeiten leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus.