Pkw-Brand am Waldrand

- Motorraum brennt komplett aus -

Datum: 04.11.2006
Alarmierung: 12:13 Uhr
Einsatzende: 13:00 Uhr
Einsatzort: Jahnstieg
Fahrzeuge: 44, 24, 11
Sonstige Kräfte:
Polizei
Zu einem Pkw-Brand rückte die Feuerwehr Heiligenstadt mit drei Fahrzeugen am Samstagmittag um 12:13 Uhr aus. Nach ersten Meldungen sollte ein Pkw in der Schillerstraße brennen. Bei der Anfahrt stellte sich jedoch heraus, dass der Pkw am verlängerten Jahnstieg, auf einem Waldweg in der Gartensiedlung unterm Iberg, brannte. Auf der Fahrt zur Einsatzstelle behinderten falsch geparkte Fahrzeuge am Ende des Jahnstieges die Löschfahrzeuge. Vor Ort hatte die Polizei bereits versucht, mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen und verhinderte dadurch einen Vollbrand des Fahrzeuges. Ein Trupp unter Atemschutz öffnete die Motorhaube und löschte die Flammen ab. Anschließend klemmten die Einsatzkräfte die Batterie ab. Durch den Brand entstand erheblicher Schaden im Frontbereich des Fahrzeuges.