Feuer zerstört kleinen Geräteschuppen

- Hausbesitzer reagierte schnell -

Datum: 09.08.2004
Alarmierung: 12:27 Uhr
Einsatzende: 13:30 Uhr
Einsatzort: Paradiesweg
Fahrzeuge: 44, 23, 11
Sonstige Kräfte:
Aus noch ungeklärter Ursache gerieten eine Hecke und ein angrenzender Geräteschuppen im Paradiesweg in Brand. Wenige Minuten nach dem Alarm rückte das LF 16/12 aus. Die Rauchentwicklung war bereits von der Wache aus zu sehen. An der Einsatzstelle hatten Anwohner bereits mit einem Gartenschlauch versucht die Flammen zu bekämpfen. So konnte ein Übergreifen auf andere Hecken verhindert werden. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die restlichen Flammen mit einem C-Strahlrohr. Der kleine Geräteschuppen wurde durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen worden. 14 Einsatzkräfte verließen für diesen Einsatz zum Teil ihre Arbeitstelle.