Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Das Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe und feuerwehrtechnischer Beladung für eine Gruppe ausgestattet. Zusätzlich verfügt es über einen Löschwasserbehälter von 1.600 Litern. Es dient überwiegend der Brandbekämpfung und der Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen.

Fahrzeugdaten

Funkrufname: Florian Heiligenstadt 44/2
Einsatzgebiet: Brandeinsätze, technische Hilfeleistungen
Ausstattung: 1600-Liter-Löschwasserbehälter, Schnellangriffseinrichtung, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz, Lichtmast, hydraulischer Rettungssatz, Tauchpumpe, Motorkettensäge, Niederdruckhebekissen, Wärmebildkamera, AED
Hersteller: MAN
Aufbau: FGL Metz
Leistung: 162 kW
Masse: 13,5 t
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Besatzung: 9 Einsatzkräfte
Baujahr: 1999